Sie sind hier: Gästebuch > 
DeutschEnglish
14.8.2022 : 8:28 : +0200

Gästebuch

Gästebucheinträge

Anzeige: 37 - 39 von 82.
 

Phil Ise aus Kassel

Donnerstag, 03-11-11 23:20

Wird ja langsam Zeit.
Kein direkter Patient, aber ein regelmäßiger Gast im Hause Hauser bekennt sich zu der unglaublich familiären und dermaßen freundlichen Atmosphäre bei Devi und Celina.
Es ist immer eine Freude bei euch zu sein. Devi, du bist eine großartige Person und eine noch viel großartigere Heilpraktikerin. Und ich kann nur davon ausgehen, dass Celina dieses Werk auf eine >mindestens< so unglaubliche Art und Weise fortführen wird. Ihr seid eine Bereicherung für diese Welt. In vielerlei Hinsicht.
In Liebe,
Phil

 

franz kersting aus hofgeismar

Montag, 24-10-11 10:19

liebe Devi
als wir vor eingen Wochen zu Dir kamen, litt meine Frau seit über drei Jahren an einer chronischen Stirnhöhlenvereiterung. Wir sind während dieses Zeitraumes von einem Arzt zum anderen gezogen, und fanden bei keinem auch nur annähernd Heilung und Hilfe. Im Gegenteil, durch ein starkes Antibiotikum wurde die Darmflora zerstört, sodass kein anderes Medikament mehr anschlug. Dies setzte dfas Immunsystem völlig außer Kraft.
Dann erfuhren wir an der Universität Erlangen von einer Heilpraktikerin Devi Hauser in Oelshausen. Schon nach der ersten Behandlung wußten wir, hier wird uns geholfen. Deine ehrliche symphatische Art hat auf uns einen großen Eindruck hinterlassen. Du behandelst nicht nur die Sympthome, sondern gehst der Kankheit auf den Grund. So wurde Schritt für Schritt das Immunsystem wieder aufgebaut und die Stirnhöhlenvereiterung immer weiter zurück gedrängt. Inzwischen, nach nur wenigen Behandlungen, kann meine Frau nachts wieder durchschlafen, was wegen der ständig verstopften Nase vorher nicht möglich war. Wir bewundern Deine profunden medizinischen Kenntnisse und Deinen unermüdlichen Einsatz am Patienten. Du versuchst die Heilung nicht nur über Medikamente und Physiotherapie, sondern auch über den geistigen Weg zu erreichen, indem Du den Patienten nachdrücklich darauf hinweist, dass seine richtige geistige Einstellung für die Heilung fundamental wichtig ist. Wir danken Dir für Deine bisherige erfolgreiche Behandlung, und haben größtes Vertrauen zu Dir, dass Du die langjährige Krankheit bald besiegen wirst.Wir wünschen Dir für Deine weitere segensreiche Tätigkeit viel Erfolg und Kraft und Freude bei der Arbeit.
Elvira und Franz Kersting aus Hofgeismar

 

franz kersting aus hofgeismar

Montag, 24-10-11 09:54

Meine Frau, Elvira Kersting, leidet seit über drei Jahren an einer chronischen Stirnhöhlenvereiterung. Wir sind während dieser Zeit von einem Arzt zum anderen gezogen und fanden bei keinem auch nur annäherd Heilung. Im Gegentei, durch ein starkes Antibiotikum wurde die Darmflora zerstört, sodaß kein anderes Medikament mehr ansprach. Das setzte das Immunsystem völlig außer Kraft. Dann erfuhren wir an der Universität Erlangen von der Heilpraktiktikerin Devi Hauser in Oelshausen. Schon nach der ersten Behandlung, bei der sie sich viel Zeit nahm, wußten wir, hier wird uns geholfen. Sie behandelt nicht nur die Symptome, sondern geht der Krankheit auf den Grund. So wurde Schritt für Schritt das Immunsystem wieder aufgebaut, und die Stirnhöhlenvereiterung immer weiter zurück gedrängt. Inzwischen, nach nur wenigen Behandlungen, kann meine Frau nachts wieder durchschlafen, was wegen der ständig verstopften Nase vorher nicht mehr möglich war.
Wir bewundern die profunden medizinischen Kenntnisse von Frau Hauser und ihren unermüdlichen Einsatz am Patienten. Sie versucht die Heilung nicht nur über Medikamente und Physiotherapie, sondern auch über den geistigen Weg zu erreichen, indem sie den Patienten nachdrücklich darauf hinweist,, dass seine richtige geistige Einstellung für die Heilung fundamental wichtig ist. Wir danken Frau Devi Hauser für ihre bisherige erfolgreiche Behandlung, und haben größtes Vertrauen, dass sie die langjährige Krankheit bald besiegen wird. Wir wünschen ihr für ihre weitere segensreiche Tätigkeit viel Kraft und Freude bei der Arbeit.
Eivira und Franz Kersting aus Hofgeismar